• Print
  • Email

Einzel- und Gruppencoaching

Einzel- oder Gruppencoaching wird eingesetzt, wenn individuelle, auf den persönlichen Hintergrund der Teilnehmenden aufbauende Interventionen zielführend sind.

Coaching bietet die Struktur, Entwicklung selbstbestimmt und eigenverantwortlich zusteuern. Dabei stehen die Werte und Wünsche der Teilnehmenden
im Vordergrund. Ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse fließen in den Prozess mit ein.

Ziel ist die Entwicklung der persönlichen Konfliktfähigkeit.

Diese setzt die aktive Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse, das Einstehen für die eignen Anliegen sowie die Fähigkeit, abweichende Interessen zu verhandeln, voraus.

Für den Erfolg des Coachings ist die Vereinbarung der Ziele wie auch von Vertraulichkeit im Dreiecksverhältnis zwischen Auftraggeber, Coach und Teilnehmenden von besonderer Bedeutung.